Nicole Lauber

 

Ich bin 1971 in Bern geboren und in Ortschwaben zusammen mit meinen Eltern und meinem Bruder aufgewachsen.

Mit 19 Jahren machte ich die Ausbildung zur diplomierten Kinderkrankenschwester (KWS) im Kinderspital Bern.

Während 21 Jahren arbeitete ich danach auf der medizinischen Kinderklinik und betreute und pflegte Kinder von 0 bis 18 Jahren mit jeglichen medizinischen und psychiatrischen Krankheiten. Davon führte ich 6 Jahre die Abteilung als Stationsleiterin.

In all diesen Jahren waren für mich die Gespräche und die Beratungen mit Kind, Eltern und Mitarbeitenden sehr wichtig. So wuchs in mir der Wunsch, mich beruflich neu zu orientieren. Da ich mich schon immer sehr für das Thema Gesundheit, Ernährung und Bewegung interessiert habe, entschied ich, mich in dieser Richtung weiterzubilden.

Im Jahre 2017 schloss ich die Ausbildung zum Gesundheitscoach in Freiburg i. Breisgau ab und beschloss, eine eigene Praxis aufzubauen.

 

Mit meinem Mann und meinen zwei Kindern (geb. 2008 und 2010) wohne ich in Oberlindach, umgeben von Wald, Wiesen und Kühen.

Bewegung und Sport sind für mich sehr wichtig, ohne Sport werde ich „kribbelig“. So habe ich sehr viele Kurse und Ausbildungen, v.a. in der Sparte Aerobic gemacht und jetzt neu auch im Nordic Walking. Seit vielen Jahren leite ich im Turnverein Kirchlindach.

Am Liebsten jedoch bewege ich mich draussen in der Natur. Sei es auf dem Fahrrad, den Inline Skates, im Sommer auf dem Stand up paddle oder mit den Stöcken.

Ausbildung

  • Dipl. Kinderkrankenschwester KWS

  • Zertifizierter Gesundheitscoach (Tübinger Akademie)

  • Zertifikat Hot Stone Massage (Bodyfeet Thun)

  • Diplom in klassischer Körpermassage (Massein, Bern)

  • Nordic Walking Instruktorin (SNO)

  • Erwachsenensportleiterin (ESA)

  • Rückengymnastik-Instruktorin (STV)

  • Dorn-Methode und Breuss-Massage (Sela)